Abkühlung

Die Egg ist mein Hauswald.

Sie ist das grösste zusammenhängende Waldgebiet im Kanton Zürich.
In diesem Gebiet einem Höhenzug parallel zur Lägernkette findet sich eines der grössten Eichenvorkommen im Kanton. Die Bestände haben eine Fläche von rund 250 Hektaren. Diese sind mosaikartig über die ganzen 900 Hektaren Waldfläche verteilt.

Seit 2007 ist dieses Waldgebiet in einem Eichenförderungsprojekt.  

Es ist nicht ganz ungefährlich sich in diesem grossen Waldgebiet ohne Karte aufzuhalten.
Netzempfang hat es nicht. Die Rundwege der Waldarbeiter lassen einen im Kreise gehen. 

Hier liegt eine zauberhafte Welt verborgen. 





  









Sie ist meine Heimat.
Sie gibt mir Geborgenheit.
Sie lässt mich zur Ruhe kommen.









Verlinkt mit:
Ghislana sie sammelt Bäume immer am letzten Sonntag des Monats.
Rita sie sammelt Sonntagsfreuden.
Lotta sie sammelt noch bis 31. August Garten und Natur














Kommentare

  1. Wie schön die Egg nun auch bei mir unter Bäumen zu haben. Herzlich danke und noch einen schönen Sonntag - Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Schön wenn man so einen Ort in Reichweite hat, ich kann dich verstehen. Mein Rückziehungsort ist auch der Wald und den habe ich fast vor der Haustüre.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. So ein tolles, großes Waldgelände! Ja, ohne Karte oder Kompass kann man sich in solchen Wäldern rasch verlaufen. Ich hab schon in kleineren Waldgebieten hier am See orientierungslose Wanderer (Touristen...) oder Radfahrer getroffen, die aufatmeten, als ich mit Hund auftauchte. Hundebesitzer kennen sich meist aus ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ...Abkühlung kann man gerade sehr gut brauchen, liebe Christa,
    und dann noch so schöne Details im Wald finden...ich habe im Wald keine gute Orientierung, alleine gehe ich nur Wege, die ich gut kenne,

    wünsche dir einen frohen Sonntag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, liebe Christa! Ich liebe den Wald! Und merkwürdiger Weise kann ich mich dort auch schnell orientieren (obwohl bei der Größe Deines Waldes, bräuchte ich doch eine Karte ;)) Vielen Dank, dass Du uns mitgenommen hast! Hättest Du etwas dagegen wenn ich Bilder mit zu meinem Pinterestboard nehme? Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anfangs lief ich oft im Kreis und heute kann es passieren das durch Holzschlag die Strecke sich verändert, verunsichert läuft frau weiter in der Hoffnung auf dem richtigen Weg zu sein.
      Du darfst dir gerne Bilder leihen, liebe Nicole.
      Sei gegrüsst
      Christa

      Löschen
  6. Wälder gefallen mir sehr, besonders diese wunderbare Atmosphäre darin. Richtig zum Auftanken;)
    Wunderschöne Bilder!
    Da wünsche ich weiterhin viel Spass bei Spaziergängen und sicheres Heimkommen;)
    Herzlich, Rita

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe den Wald! Im Wald finde ich meine Ruhe. Im Wald werde ich gesund.
    Mir gefällt das zweite Foto von oben am meisten.
    Wir wohnen jetzt in einem wesentlich kleineren Waldgebiet, in Deutschland, in der Schorfheide.
    LG lykka

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich, das Du dir Zeit für ein paar Worte nimmst!

Beliebte Posts