Schafschurfest












4. Schafschurfest bei uns im Dorf.
Das war ein Erlebnis für die ganze Familie.
Die Engadiner Bergschafe und Saaser Mutten hatten mächtig Wolle angestzt und mussten darum geschoren werden. Eigentlich durch die kalten Tage zuvor etwas zu früh. Aber das Fest konnte ja nicht verschoben werden.
Dies ist mein Versuch diese Arbeit fotografisch festzuhalten.











Kommentare

  1. die sind nun ganz nackisch. war es bei euch so warm.
    ich bin gespannt, wann bei uns die schafe geschoren werden.
    da fällt mir ein, ich muß auch zum friseur.

    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  2. Sehr interessante Fotos! Dein Versuch, diese Arbeit fotografisch festzuhalten, ist dir gut gelungen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beim Posten deines Kommentars werden Daten gespeichert - dein Benutzername, Tag und Datum des Kommentars und deine IP-Adresse. Du kannst ihn jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.
Wenn du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google jeweils durch eine Mail, die du in deinem Profil angegeben hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.

Beliebte Posts